Thermische Trockner TT

Thermische TrocknerTechnik

Das zubearbeitende Material wird über einen Zyklon eingeleitet. Für die kontinuierliche Heißluftzufuhr sorgt ein Heizregister, dieses wird durch eine Temparatursteuerung geregelt.

Abhängig von der Materialart, der Restfeuchte des Mahlgutes und der erforderlichen Durchsatzleistung wird die erforderliche Temperatur eingestellt.

Nach dem Durchlauf durch die Trockenstrecke kann das Material zur weiteren Verarbeitung in Foliensilos (Baureihe FS) geblasen, oder in Big-Bags abgefüllt werden.

Die benötigte Wärmeenergie kann mittels Gasbrenner, Dampferzeuger mit Wärmetauscher oder elektrischem Heizregister erzeugt werden. Die Mischtemperatur wird permanent überwacht und somit wird nur die benötigte Energie zugeführt.

Einsatzgebiet

Die thermischen Trockner der Baureihe TT bilden eine der mechanischen Trocknung (Baureihe TM) nachgeschaltete Einheit. Diese Trockner werden zur Minimierung der Restfeuchte des zu trocknenden Materials eingesetzt.

Baugrößen

TT 120 mit Antrieb 30 kW
TT 140 mit Antrieb 37 kW
Durchsatzleistung bis ca. 1000 kg/h (abhängig vom Inputmaterial)

Datenblatt Thermische Trockner TT

PDF-ICON


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück