Erweiterung der Schneidmühlen-Baureihe SM

Großschneidmühlen SM1000-1200Firma NEUE HERBOLD Maschinen-und Anlagenbau GmbH aus Sinsheim, erweitert ihre Schneidmühlen-Baureihe SM um eine weitere Baugröße.

Mit der neuen Baugröße SM 1000/… wird das NEUE HERBOLD Maschinenprogramm nach oben hin erweitert. Die SM 1000/… besitzt einen Rotor mit einem Durchmesser von 1000 mm und wird in verschiedenen Rotorbreiten angeboten.

Die SM 1000/… Großschneidmühlen eignen sich speziell für Anwendungen, bei denen sehr große Durchsatzleistungen gefordert werden oder sehr große und Voluminöse Produkte zerkleinert werden müssen.

Optional werden für diesen Typ Großschneidmühlen verschiedenartigen Rotortypen und unterschiedlichen Zuführeinrichtungen angeboten. Dadurch lässt sich diese Schneidmühle sehr universell einsetzen, wie z.B. zum Zerkleinern von Kunststoff-Folien, massiven Klumpen, Anfahrbrocken, Vollprofile, Rohre und Kunststoffabfällen mit dicker Wandstärke sowie sperrige Teile wie Kästen oder Hohlkörper. Für den Einsatz in Recyclinganlagen kann die SM 1000/… Schneidmühle auch in Nassausführung oder mit Komplettverschleißschutz geliefert werden.

Alle Schneidmühlen der Baureihe SM sind mit der „Doppelschrägschnitt-Geometrie“ ausgerüstet. Die Schräg gestellten, rotierenden Messer arbeiten gegen ebenfalls schräg stehenden Statormesser im Mühlengehäuse. Diese Schneidgeometrie ermöglicht einen präzisen Schnittspalt über die gesamte Arbeitsbreite und sorgt zudem für einen äußerst kraftgünstigen Schnitt bei deutlich reduziertem Geräuschpegel.

Wie alle Schneidmühlen der Firma NEUE HERBOLD Maschinen- und Anlagenbau GmbH wird auch diese Baureihe im Werk Sinsheim selbst gefertigt und in gewohnter Qualität „Made In Germany“ ausgeliefert.

PDFDoppelschrägschnitt


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück