Entwässerungsschnecke

EntwässerungsschneckeEinsatzgebiet der Entwässerungsschnecke

Das in der Nassschneidmühle (Waschmühle) gleichzeitig gewaschene und zerkleinerte Material fällt in eine Entwässerungsschnecke, die den im Wasser gelösten Schmutz abtrennt.

Durch den hohen Druck der Schneckenwellen wird das Wasser aus dem Material gepresst.

Technik der Entwässerungsschnecke

Im Gegensatz zu einer reinen Förderschnecke bietet die Entwässerungsschnecke doppelten Nutzen. Durch die gleichzeitige Entwässerung während des Transportes ensteht eine effektive Raumeinsparung.

Vorteile der Entwässerungsschnecke

Vor allem kommen Entwässerungsschnecken innerhalb der Entsorgungs- und Recyclingtechnik zum Einsatz um eine Gewichtsreduzierung des Recycingmaterial zu erreichen.


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück