Taumelsiebmaschine TSM

Neue Herbold TaumelsiebmaschineEinsatzgebiet NEUE HERBOLD – die als Zubehör erhältlichen Taumelsiebmaschinen der Baureihe TSM werden für die Absiebung pulverförmiger Schüttgüter, wobei der Haupteinsatz im Bereich Fein- und Feinstsiebung liegt, eingesetzt.

  • integriert in Feinmahlanlagen zur Absiebung des Überkorns
  • Chemie
  • Nahrungsmittel und Gewürze

Technik Der Materialeintrag erfolgt auf die Mitte des Siebes. Durch einen Vibrationsmotor wird das Sieb in Taumelschwingungen versetzt. In Folge der kreisförmigen Schwingungen wird das Siebgut spiralförmig nach außen bewegt und das Feingut durch das Sieb nach unten ausgetragen.

Die variable Taumelbewegung lässt sich einfach auf das zu siebende Material verstellen. Dies erlaubt eine Steuerung der Verweilzeiten des Aufgabematerials im Sieb.

Übersicht Neue Herbold Taumelsiebmaschine

Ausführungen als Ein- oder Mehrdecker in Normalstahl oder Edelstahlausführung.

Maschinentyp PDF-ICON
Taumelsiebmaschinen Typ TSM 900  
Taumelsiebmaschinen Typ TSM 1200  
Taumelsiebmaschinen Typ TSM 1600  
Taumelsiebmaschinen Typ TSM 2000  


NEUE HERBOLD fertigt und vertreibt Maschinen und Anlagen für Zerkleinerung, Trennung, Reinigung und Trocknung verschiedener Sekundärrohstoffe.


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück