Blog-Archive

Neuigkeiten zu den Produkten und Entwicklungen der Neue Herbold

Schneidmühlen mit Zwangsbeschickung

Um die Durchsatzleistung der bestehenden Schneidmühlenbaureihen im Bereich der Aufbereitung loser nicht verpresster Abfälle zu steigern, wurde nun durch Entwicklung einer Zwangszuführung mittels Förderschnecke/n die gezielte Materialbeschickung von Schneidmühlen technisch optimiert.

Nach Aufgabe des Materials in den Einlauftrichter mittels Förderband folgt die Zuführung in den Mahlraum nicht mehr ausschließlich gemäß dem Schwerkraftprinzip – vielmehr wird das Material durch eine/mehrere vertikal angeordnete Schneckenwelle/n in die Mahlkammer transportiert. Je nach Mühlengröße, welche durch den jeweiligen Leistungsbedarf ermittelt wird, variiert die Anzahl der Schnecken,

weiterlesen…



Erweiterung der Schneidmühlen-Baureihe SM

Großschneidmühlen SM1000-1200Firma NEUE HERBOLD Maschinen-und Anlagenbau GmbH aus Sinsheim, erweitert ihre Schneidmühlen-Baureihe SM um eine weitere Baugröße.

Mit der neuen Baugröße SM 1000/… wird das NEUE HERBOLD Maschinenprogramm nach oben hin erweitert. Die SM 1000/…  besitzt einen Rotor mit einem Durchmesser von 1000 mm und wird in verschiedenen Rotorbreiten angeboten.

Die SM 1000/… eignet sich speziell für Anwendungen, bei denen sehr große Durchsatzleistungen gefordert werden oder sehr große und Voluminöse Produkte zerkleinert werden müssen.

weiterlesen…